iZeitraffer / iTimelapse

Zeitraffung nutzt man um Trickfilme zu erschaffen. Dabei gibt man an, in welchem Intervall die Bilder gemacht werden sollen. Die Einzelbilder werden am Ende der Aufnahme (Manuell oder automatisch einstellbar) als Filmsequenz zusammengefasst, welche man als mp4 speichern kann.

All diesen Langzeit-APPS gemein ist, dass man das iPhone am Besten auf ein Stativ stellt und je nach Aufnahmedauer an das Ausschalten der Autoblockierung und die laufende Stromversorgung denken sollte. Das Tool iZeitraffer funktionierte bis iOS 7 noch reibungslos. Seit dem Wechsel auf iOS 8 laggt die APP leider etwas zu häufig, weshalb ich aktuell auf Lapse It umgestiegen bin. Die Bedienung und auch die Ergebnisse sind ähnlich.

Frankfurt Sonnenaufgang

Damespiel

Runter mit der Wolle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*